Kerwe Hemsbach – die urigste im Internet
vom 31.7. bis 3.8.2015 ‘n Haufe Spaß uff de Gass!

Kinder, wie die Zeit vergeht. In diesem Jahr fegt ďie 40. Kerwe der Neuzeit durch die Schlossgasse oder besser die Kerwegass.

Zunächst ist klar, dass die Schlumbl aus ihrem Grab am Caesar Oppenheimer Platz befreitwerden muss. Danach findet die Vermählung der Schlumbl mit dem Kerweborschd durch den Kerweparre Jan Scheil gegen 19 Uhr auf dem Rathausplatz statt, wo sich nach der Eröffnung der Hemsbacher Kerwe auch der lange Tisch für die geladene Gäste und die befreundeten Kerwe- und Heimatvereine anschließt. Hier ist auch wieder Zeit für den Kerwetanz und nicht zu vergessen den mit Spannung erwarteten Fassbieranstich. Mit 14 zu ehrenden Mitgliedern in diesem Jahr hat der erste Vorsitzende Markus Fleischhauer zu seiner großen Freude viel zu tun.

Auf der Kerwebühne spielt am Freitag zunächst die Band Ringo Ska aus Hemsbach. Bei den erwarteten Temperaturen musikalisch die beste Mischung zwischen Südsee und Baggersee. Oder, auch das passt wie die Faust aus Auge, Cola und Äppelwoi.

Am Samstag spielt die Band Tales of Rock und wird sicher für eine tolle Stimmung sorgen. Am Sonntag findet um 10:30 Uhr der Kerwegottesdienst iun der Sankt Laurentius Kirche statt. Danach gibt es für alle Gottesdienstbesucher traditionell wieder Kerwekuchen und Kerwewein.

Danach geht der Kerweumzug wieder los, der die selbe Route wie im vergangenen Jahr nimmt.. 42 Zugnummern haben sich angemeldet. Dabei schenken im Jahr der Jubiläumskerwe die Altparre Pfungstätter Bier aus das dankenswerterweise von der Firma Getränke Müller aus Weinheim gesponsert wird. Ein besonderer Dank geht an den Zugmarschall Uli Schwarz. Auf der Bühne des Kerwe- und Heimatvereins gibt es am Sonntag eine hochklassige Karaoke Show, die wieder die Größen des Gengres aus der Umgebung anreisen lässt. Was hier geboten wird ist teilweise sehr hörenswert. Bestimmt schauen auch die Kerweborschd einmal vorbei.

Am Kerwemontag moderieren Tim Weber und Denis Klefenz die Kerweolympiade bei der es wieder um den Werner Flemming Gedächtnispokal geht. Traditionell ist das eine Angelegenheit der tapferen Männer, die den Borschd suchen, der im nächsten Jahr die Schlumbl ehelichen darf. Deswegen dürfen auch nur unverheiratete Männer mitmachen. Die Damen sind Montags morgens wieder bei der SG und dem Girls Monday Morning.

Am Montag hat der Kerwe- und Heimatverein am Abend mit der D Jane Sister E eine musikalische Überraschung am Start. Aufgelegt werden wieder nur Vinylscheiben. Das war der Stand der Technik bei der ersten Kerwe vor 40 Jahren.

Das neue Kerweshirt trifft den Nerv der Zeit vor 40 Jahren. Mit Bordeauxrot liegt man dieses Jahr in der Gass damit wieder voll im Trend. Auch eine neue Kerwefahne gibt es. Es sieht so aus als ob sich hier ein neues Sammelobjekt aufgetan hat. Es gibt auch neue Motivbecher. Genau wie neue Banner über die L 3110. Hier kann man alt und Neu eindrucksvoll hintereinander sehen.

Der besondere Dank des Kerwe- und Heimatvereins Hemsbach e.V. geht an alle Helfer, die ihre Freizeit opfern um Kerwe zu machen.